Fußball Bundesliga: Stuttgart siegt in Nürnberg

Der VfB Stuttgart hat am Samstagabend des 21. Spieltags der Fußball-Bundesliga beim 1. FC Nürnberg mit 2:1 gewonnen.

Für die Hausherren aus Franken ein wahrlich schlechtes Ergebnis, da man durch die Niederlage den Anschluss an das rettende Ufer verpasst hat. Die Schwaben hingegen setzen ihre Aufholjagd in der Rückrunde weiter fort. Mit ihrem neuen Coach Christian Gross sind sie noch ohne Pleite. Nach dem erneuten Sieg kletterte der VfB auf Platz acht in der Tabelle.

Stuttgarts Roberto Hilbert besiegelte kurz vor Schluss die Nürnberger Niederlage. FCN-Stürmer Albert Bunjaku konnte zuvor die Stuttgarter Führung, die Timo Gebhardt erzielte, ausgleichen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *