Bochum: Person vom PKW überfahren

Gestern Abend hat sich in Bochum ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Nach Angaben der Behörden war ein 43-jähriger Mann vermutlich wegen starker Alkoholisierung auf einer Straße gestürzt und dort liegen geblieben.

Ein herannahender PKW-Fahrer hatte gegen 18:30 Uhr die Straße befahren, den Mann offenbar nicht wahrgenommen und ihn überfahren. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, entfernte sich der Autofahrer. Das Opfer wurde erst später aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht, wo er kurz darauf verstarb.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *