Bielefeld: Unfall an Autobahnauffahrt A33 – zwei Tote

In der Nähe von Bielefeld sind auf der A33 in der vergangenen Nacht zwei Menschen bei einem schweren Verkehrsunfall getötet worden. Gegen 2:20 Uhr war laut Mitteilung der Polizei ein PKW nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in eine ansteigende Böschung gerast.

Nachdem der Wagen an der Böschung abprallte, stürzte er auf die Fahrbahn der A33 zurück. Das Fahrzeug überschlug sich dabei und blieb auf dem Dach liegen. Während die 48-jährige Beifahrerin aus dem Auto geschleudert wurde, blieb der 50-jährige Fahrer im Auto eingeklemmt.

Die beiden Verunglückten verstarben noch am Unfallort. Die Frau wurde möglicherweise von fünf nachfolgenden PKW überrollt. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. Für mehrere Stunden musste die A33 gesperrt werden.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *