Nübel bei Schleswig: Party eskaliert nach Einladung im Internet

Am vergangenen Wochenende ist im schlewig-holsteinischen Nübel die Party einer 15-Jährigen nach einer im Internet veröffentlichten Einladungen aus dem Ruder gelaufen.

Die örtliche Polizei teilte heute mit, dass der Teenager auf den Internetplattformen SchülerVZ und Facebook eine Feier mit zehn Personen angekündigt. Jedoch seien dann im Verlaufe der Nacht von Samstag auf Sonntag insgesamt 70 bis 80 junge Leute zum Haus ihrer Eltern gekommen. Daraufhin eskalierte die Feier, so dass Teppiche und Tapeten beschädigt wurden.

Zudem griff eine Gruppe von knapp 40 Jugendlichen die Polizeibeamten mit Schneebällen und Bierflaschen an, nachdem diese die Party auflösen wollten und Platzverweise erteilten. Wie die Eltern der vermeintliche Gastgeberin auf das Chaos reagierten, ist nicht bekannt.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *