Wien: 20-Jähriger erschlägt Mann mit Axt

Ein 20-Jähriger hat im Wiener Stadtteil Penzing im Rahmen eines Streits um ein Bier einen Mann mit der Axt erschlagen. Der Täter soll den Lebensgefährten seiner Mutter während der Auseinandersetzung gegen 4 Uhr heute Morgen getötet haben, so Österreichischen Medienberichten zufolge.

Eine Polizeisprecherin teilte mit, dass der Schlag den 33-Jährigen am Kopf traf und sofort tödlich war. Offenbar hatten die Männer darüber gestritten, wer das letzte Bier ausgetrunken hatte. Während der Auseinandersetzung befand sich die 53-jährige Mutter des Verdächtigen ebenfalls in der Wohnung. Nach der Tat flüchtete der 20-Jährige mit der Axt, kehrte jedoch später zum Tatort zurück und ließ sich widerstandslos festnehmen.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *