DFB-Pokal: FC Bayern vs. Greuther Fürth

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München will in der heutigen Viertelfinal-Partie im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth seine Siegesserie von zuletzt zehn Erfolgen weiter ausbauen.

Wir sind in der Erfolgsspur, das gilt es jetzt zu konservieren„, sagte Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Zugleich warnte er aber davor, die Begegnung gegen den vermeintlichen Underdog als „Selbstläufer“ anzusehen. FC Bayern Coach Louis van Gaal muss dabei auf die Dienste von Defensivmann Daniel van Buyten verzichten, der an einem Magen-Darm-Infekt leidet. Zudem nicht mit dabei Bastian Schweinsteiger, Schlussmann Jörg Butt und Stürmer Miroslav Klose. Dagegen wird Ball-Künstler Franck Ribéry nach langer Zeit sein Debüt in der Anfangsformation geben.

Die möglichen Mannschaftsaufstellungen:

FC Bayern München: Rensing – Lahm, Badstuber, Demichelis, Pranjic – Müller, Tymoshchuk, van Bommel, Ribery – Olic, Gomez.

SpVgg Greuther Fürth: Loboué – Falkenberg, Biliskov, Karaslavov, Rahn – Caligiuri, Pekovic – Nehrig, Müller – Allagui, Nöthe.

Anstoß der Partie ist um 19.00 Uhr. In den weiteren DFB-Pokal-Spielen des Abends muss der 1. FC Köln nach Augsburg, der VfL Osnabrück empfängt den FC Schalke 04.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *