Vancouver 2010: Langläufer hoffen auf Gold

Am heutigen vierten Wettkampftag der olympischen Winterspiele im kanadischen Vancouver stehen insgesamt vier Medaillenentscheidungen auf dem Programm.

So wird zum einen die zuvor schon zweimal verschobene Ski Alpin-Abfahrt der Herren stattfinden. Dabei geht für Deutschland Stephan Keppler an den Start. Keppler hat in der Abfahrt aber eher nur Außenseiter-Chancen. Zudem geht Axel Teichmann als Favorit auf die Goldmedaille im Ski-Langlauf an den Start.

Ebenfalls im Langlauf, nur im Frauenwettbewerb, geht Evi Sachenbacher-Stehle als Medaillenfavoritin in die Loipe. Zuvor hat sie sich bei der nordischen Skiweltmeisterschaft 2009 in Liberec die Silbermedaille gesichert. Zudem treten im Eiskunstlauf treten Aljona Savchenko und Robin Szolkowy für unser Land an.

In den Disziplinen Snowboard-Cross (Herren) und Eisschnelllauf (Herren) stehen zwei weitere Medaillenentscheidungen an.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *