Vancouver 2010: Neuner holt zweites Gold für Deutschland bei Olympia

Bei den olympischen Winterspielen im kanadischen Vancouver hat Biathletin Magdalena Neuner die Goldmedaille gewonnen. Im Verfolgungsrennen setzte sich die 23-Jährige gegen die Slowakin Anastasia Kuzmina (+12,3) und die Französin Marie-Laure Brunet (+28,3) durch.

Neuer bestätigte drei Tage nach dem Gewinn der Silbermedaille im Sprint ihre Topform. Bei dem Olympiasieg überzeugte Neuner mit einer eindrucksvollen Laufleistung und einer guten Vorstellung am Schießstand. Nur in den beiden Stehend-Anschlägen leistete sich die frisch gebackene Olympiasiegerin jeweils eine Fahrkarte.

Als zweitbeste deutsche Läuferin kam Andrea Henkel als zehnte ins Ziel, Kati Wilhelm wurde zwölfte und Simone Hauswald kam auf dem 16. Platz. Mit dem Olympiasieg von Neuner hat Deutschland nun zwei Goldmedaillen auf dem Konto.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *