Ludwigshafen: Angriff in Berufsschule – ein Toter

In Ludwigshafen ist heute Morgen bei einem Angriff in einer Berufsbildenden Schule ein Lehrer durch einen 23-Jährigen getötet worden.

Ein Sprecher der Polizei teilte mit, dass der Lehrer seinen schweren Verletzungen auf dem Weg ins Krankenhaus erlag. Weitere Menschen sind jedoch nicht verletzt worden. Gegen 10 Uhr soll der mutmaßliche Täter den Lehrer mit einem Messer angegriffen haben.

Nach der Tat wurde das Gelände der Schule von Polizei- und SEK-Einsatzkräften weiträumig abgesperrt und geräumt. Der mutmaßliche 23-jährige Täter wurde festgenommen. Derzeit gibt es keine weiteren Informationen zur Identität des Angreifers.

Eine psychologische Notbetreuung für Schüler und Lehrer wurde in einem benachbarten Haus eingerichtet. Für 15 Uhr hat die Polizei in Ludwigshafen eine Pressekonferenz angekündigt.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *