Börse Frankfurt: DAX schließt am Donnerstag im Plus

An der Frankfurter Börse wurde der heutige Donnerstag (18.02.2010) überwiegend mit Kursgewinnen beendet,

So schloss das Börsenbarometer DAX vor wenigen Minuten den elektronischen Handelstag nach zunächst schwachen Start bei 5.680,41 Punkten, ein Plus von 0,57 gegenüber dem Vortag.

Einzig signifikanter Tagesverlierer waren die Aktien von Daimler, nachdem das Unternehmen heute den Milliardenverlust vermeldet hatte. Dabei stürzte die Aktie zwischenzeitlich um knapp zehn Prozent ab. Neben Daimler fanden sich auch die Papiere von BMW und SAP am Ende der Kursliste wieder. Zu den Tagesgewinnern zählen ganz besonders die Papiere von K+S, Fresenius und Deutsche Börse.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *