Vancouver 2010: Maria Riesch holt Goldmedaille

Bei den olympischen Winterspielen im kanadischen Vancouver hat die Skirennfahrerin Maria Riesch die Goldmedaille in der Superkombination gewonnen.

Rieschs schärfte Konkurrentin, die US-Amerikanerin Lindsay Vonn, konnte das Rennen nicht beenden, da sie im zweiten Teil des Kombinationswettbewerbs stürzte. Die Silbermedaille holte sich Julia Mancuso (USA), die schon in der gestrigen Abfahrt auf den 2. Platz kam. Die Schwedin Anja Pärson, die im gestrigen Abfahrtslauf stürzte, holte sich die Bronzemedaille.

Damit hat Deutschland insgesamt 11 Medaillen auf dem Konto. Darunter sind vier Gold-, vier Silber- und drei Bronzemedaillen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *