Leipzig: 23-Jähriger bei Verkehrsunfall getötet

Heute morgen ist in Leipzig bei einem Verkehrsunfall ein 23-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Die Polizei teilte mit, dass der PKW des 23-jährigen Fahrers gegen 3:00 Uhr gegen zwei parkende Fahrzeuge prallte.

Der PKW kam dadurch ins Schleudern und stieß mit fünf weiteren Fahrzeugen zusammen. Das Auto kam auf dem Dach zum Stehen, nachdem es sich vorher überschlug. Der Fahrer, der im Fahrzeug eingeklemmt war, verstarb kurze Zeit später aufgrund seiner Verletzungen noch am Unfallort.

Acht Fahrzeuge wurden insgesamt beschädigt, so dass der Sachschaden derzeit auf etwa 50000 Euro geschätzt wird. Die Polizei geht davon aus, dass eine nicht an die Witterungsverhältnisse angepasste Geschwindigkeit Ursache für den Unfall ist.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *