Vancouver 2010: Olympia-Sonntag mit Goldaussichten für Deutschland

Am heutigen Sonntag (21.02.2010) haben die deutschen Athleten bei den olympischen Winterspielen in Vancouver durchaus gute Aussichten auf Edelmetall.

So liegt André Lange im Zweierbob nach zwei von vier Läufen in Führung und könnte als erster Bobpilot überhaupt seine vierte Goldmedaille bei Olympia einfahren. Schärfster Konkurrent ist Jens Florschütz aus Riesa. Die letzten beiden Rennen starten um 1.00 Uhr MEZ.

Ebenfalls Aussicht auf Edelmetall haben die deutschen Biathleten. Während Magdalena Neuner im 12,5 km Massenstart (22 Uhr MEZ) ihre olympische Medaillensammlung erweitern möchte, wollen Andrea Henkel und Kati Wilhelm ihre erste Einfahren. Auch die Männer um Spitzenläufer Michael Greis wollen heute beim 15 km Massenstart (20 Uhr MEZ) zum ersten Mal auf dem Treppchen landen.

Die Deutsche Anni Friesinger-Postma hofft im Eisschnelllauf über 1.500 Meter (0 Uhr MEZ) auf Edelmetall und versucht damit die Pleite über die 1000 Meter auszugleichen. Dort landete sie auf einen enttäuschenden 14. Platz.

Alle Entscheidungen überträgt der TV-Sender ARD live.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *