Wetter: Im Norden und Westen Niederschläge

Am Abend und in der Nacht zeigt sich das Wetter in der Westhälfte Deutschlands leicht verregnet während es in der Nordhälfte auch kräftiger regnen kann.

Gebietsweise Schnee gibt es in Teilen von Schleswig-Holstein und an der Ostseeküste, so teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Weitere Schneefälle sind auch später an der Nordseeküste wieder zu erwarten. Im Osten und Südosten des Landes bleibt es meist trocken.

Die Temperatur sinkt auf +6 Grad im Westen und Südwesten, sowie auf 0 bis -3 Grad im Nordosten und Südosten, bei Aufklaren im Südosten auch noch darunter. Dabei weht der Wind schwach bis mäßig aus südwestlicher Richtung. In höheren Berglagen wird es teils auch stürmisch.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *