Vancouver 2010: Deutsche Langlauf-Männer holen Silber im Teamsprint

Nach der Goldmedaille der deutschen Frauen bei den olympischen Spielen in Vancouver, haben die Männer am Montagabend deutscher Zeit im gleichen Wettbewerb die Silbermedaille gewonnen.

Das Duo Axel Teichmann und Tim Tscharnke musste sich auf der Zielgeraden nur den Norwegern Pettersen/Northug geschlagen geben. Die Norweger holten sich mit einer Zeit von 19:01,0 Minuten die Goldmedaille.

Die Deutschen kamen mit einem Rückstand von nur 1,3 Sekunden ins Ziel. Platz drei ging an das russische Duo Morilow/Petukow, die mit einem Rückstand von 1,5 Sekunden auf Norwegen sich Bronze sicherten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *