Millingen: Frau vom Zug erfasst

Am gestrigen Montagabend (22.02.2010) ist im nordrhein-westfälischen Millingen nahe Kleve eine 41 Jahre alte Frau von einem Zug erfasst worden und dabei ums Leben gekommen.

Nach Angaben der örtlichen Polizei hatte die Joggerin gegen 19.45 Uhr einen Bahnübergang trotz geschlossener Schranke überqueren wollen. Offenbar übersah die Frau den herannahenden Zug und wurde beim Zusammenstoß tödlich verletzt.

Nach dem tragischen Unglück musste die Bahnstrecke für etwa drei Stunden gesperrt werden. Der Zugführer erlitt einen Schock und wurde wie auch einige Unfallzeugen von Seelsorgern betreut.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *