Champions League: VfB Stuttgart vs. FC Barcelona

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart will in dem heutigen Achtelfinal-Spiel der Champions League gegen den schier übermächtigen Favoriten FC Barcelona für eine dicke Überraschung sorgen.

Vor dem Spiel am heutigen Dienstag (23.02.2010) sagte VfB-Manager Horst Heldt: „Wir sind krasser Außenseiter. Wir haben keine Chance, aber die wollen wir nutzen.“ Die Gäste aus Spanien sind Titelverteidiger und gelten momentan als beste Fußball-Mannschaft der Welt.

Schwaben-Coach Christian Grosskann wohl wieder auf Rückkehrer Khedira bauen. Auch ist der in der Liga zuletzt gesperrte Marica eine Alternative. Doch ist es fraglich, ob der Fußball-Lehrer Vierfachtorschützen Cacau auf die Bank setzt. Auf Seiten der Gäste muss Coach Josep Guardiola ohne Mittelfeldmann Xavi auskommen. Wie gewohnt wird das Spiel in der Mercedes-Benz-Arena um 20.45 Uhr angepfiffen. Das Rückspiel in Barcelona findet am 17. März statt.

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:

VfB Stuttgart: Lehmann – Celozzi, Tasci, Delpierre, Molinaro – Träsch, Khedira – Gebhart, Hleb – Marica, Pogrebnyak.

FC Barcelona: Victor Valdes – Puyol, Marquez, Piqué, Maxwell – Sergi Busquets, Yaya Touré, Iniesta – Messi, Ibrahimovic.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *