Vancouver 2010: Sachenbacher-Stehle und Nystad holen Gold

Sah es in den Einzelrennen bei den olympischen Winterspielen im kanadischen Vancouver noch schlecht für die deutschen Langläuferinnen Evi Sachenbacher-Stehle und Claudia Nystad aus, holten sie sich im Teamsprint nun überraschend die Goldmedaille.

Am gestrigen Montag sicherte sich das Duett überraschend von den Favoriten aus Schweden und Russland den Platz an der Sonne. Im Anschluss an den grandiosen Lauf in in Whistler sagte Bundestrainer Jochen Behle: „Sensationell! Das war super. Ich bin sprachlos. Beide waren absolut am Limit und haben sich das verdient.“

Völlig unbeeindruckt vom enormen Startempo der Schwedinnen Charlotte Kalla und Anna Haag blieben sie ihnen immer dich auf den Fersen. Jede Attacke von Kalla wusste Sachenbacher-Stehle souverän zu kontern. Unter den Augen des schwedischen Königspaares zog Nystad auf der Zielgeraden ihrer Kontrahentin Haag davon.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *