A 7 Kassel: 25-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall

Am gestrigen Dienstagabend (02.03.2010) ist gegen 20.45 Uhr ein 25-jähriger Mann aus Kassel bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der Mann mit seinem PKW und einer Beifahrerin auf der A 7 in Fahrtrichtung Nord unterwegs, als unmittelbar hinter der Anschlussstelle Kassel-Ost aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto verlor und in die Mittelleitplanke prallte. Der PKW-Fahrer wurde hierbei aus seinem Fahrzeug geschleudert wo er von einem nachfolgenden Pkw überrollt und tödlich verletzt wurde.

Die 20 Jahre alte Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert werden. Die A 7 war in Fahrtrichtung Nord bis ca. 02.20 Uhr gesperrt.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *