Benzinpreise auf „angemessenes“ Niveau gesunken

Wie der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V. (ADAC) am heutigen Mittwoch (03.03.2010) mitteilte, sind die Kraftstoffpreise in der letzten Woche im Vergleich zur Vorwoche stark zurückgegangen.

So kostet ein Liter Superbenzin laut dem ADAC im bundesweiten Durchschnitt 134,5 Cent. Dies ist ein Rückgang von 3,4 Cent im Vergleich zur Vorwoche. Ein Liter Diesel kostet durchschnittlich 113,5 Cent und ist damit 4,2 Cent billiger als letzten Mittwoch.

Der Automobil-Club rät den Autofahrern, montags oder am Wochenende zu tanken, da an diesen Tagen die Kraftstoffpreise erfahrungsgemäß am günstigsten sind.

Frank

3 Comments

  1. Weiss nicht ,wo der ADAC die Ergebnisse für die Benzinpreise herbekommt,denn in Ostfriesland liegt der Durchschnittspreis für Superbenzin bei
    1,409 Euro und dies schon seit ein paar Tagen.

    MfG P.Adler

  2. Es ist ein Witz, der Diesel kostet in Braunschweig 1,28 €. Das sind 12 % Erhöhung innerhalb von vier Tagen!!!! Wie lange muss man sich das noch gefallen lassen?? Gut das unsere Vertreter des Volkes Dienstfahrzeuge haben, die müssen ja nicht selber tanken bzw. es bezahlen………

  3. Muss mich korrigieren. Der Diesel kostet „nur“ 1,21 €. Hab den Preis für den super Diesel gesehen. Also sorry, alles gut, so günstig weitermachen 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *