WM 2010: Deutschland verliert Testspiel gegen Argentinien

Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr letztes Testspiel vor der Benennung des WM-Kaders am heutigen Mittwochabend in der Münchner Allianz-Arena mit 0:1 verloren. Den Treffer des Abends erzielte Gonzalo Higuain in der 45. Spielminute.

Nach den Diskussionen in den vergangenen Wochen um Nationalcoach Joachim Löw geriet dieser zuletzt in die Kritik. Dabei wurde schon von einer WM-Krise gesprochen. Schon 2006 hatte die DFB-Elf das letzte Spiel vor der WM in Deutschland unter Coach Jürgen Klinsmann gegen Italien verloren und wurden am Ende des Turniers noch WM-Dritter.

Die Nationalelf bestreitet bei der WM 2010 in Südafrika ihr erstes Gruppenspiel am 13. Juni gegen Australien.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *