Wetter: Die Wetter-Aussichten für den 04.03.2010

Starker Wind im Südwesten und Höchsttemperaturen zwischen -1 und +6 Grad.

Wie der Deutsche Wetterdienst am heutigen Donnerstagmorgen mitteilte, weht in Deutschland ein schwacher bis mäßiger Wind und frischt im Südwesten vor allem in den Hochlagen stürmisch auf.

So fällt an den Rändern des Erzgebirges, den Alpen und im Norden des Landes zunächst noch leichter Schnee. Im weiteren Tagesverlauf wird es aber meist wolkig bis heiter.

Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen -1 Grad in Vorpommern und 6 Grad im Westen und Südwesten.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *