Wetter: Wetter-Aussichten für den 08.03.2010

Am Montag zieht bis in die Mitte Deutschlands starke Bewölkung mit leichtem Schneefall. Der Deutsche Wetterdienst teilte mit, dass es im Süden hingegen meist trocken bleibt und die Sonne sich häufiger blicken lässt.

Auch von Norden her stellen sich Auflockerungen ein und zum Abend hin trocknet es landesweit ab. Die Temperaturen steigen dabei auf Werte zwischen -2 und 2 Grad im Südosten und 0 bis 4 Grad im Westen und Norden Deutschlands. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nord bis Nordost, im Süden mäßig um Nordost.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *