Wetter: Die Wetter-Aussichten für den 09.03.2010

Sonniger Tag mit Temperaturen bis zu 5 Grad.

Nach Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern ist es am heutigen Dienstag in weiten Teilen Deutschlands wolkenarm, sonnig und trocken. Einzig in Alpennähe ziehen Wolkenfelder durch. Auch im Norden des Landes sowie im Umfeld der Nordsee ist es teilweise hochnebelartig bewölkt. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, kommt es dabei aber zu keinen nennenswerten Niederschlägen.

Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei etwa -2 Grad südlich der Donau und +5 Grad am Niederrhein. Der Wind weht im Norden schwach, nach Süden hin mäßig bis frisch und böig, in höheren Lagen auch stürmisch aus Nordosten.

In der Nacht zum morgigen Mittwoch ist es südlich der Donau weiter wolkig. Dabei ist auch vereinzelt etwas Schneefall möglich. Ansonsten ist es überwiegend klar, im Norden zum Teil auch neblig oder hochnebelartig bedeckt aber meist trocken. Die Temperaturen liegen dabei im Norden zwischen 0 und -3 Grad, ansonsten zwischen -4 und -10 Grad, im Süden und in der Mitte des Landes kann es auch kälter werden.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *