Wetter: Meist trocken bei Tiefsttemperaturen bis -10 Grad

Der Deutsche Wetterdienst teilte mit, dass es heute Abend meist heiter und trocken ist und geringe Schneefälle nur noch am Alpenrand möglich sind.

Im Norden weht der nordöstliche Wind schwach, nach Süden hin mäßig bis frisch und böig sowie in höheren Lagen auch stürmisch. Südlich der Donau fällt in der kommenden Nacht etwas Schnee, ansonsten ist es verbreitet klar. Im Norden ist es teilweise auch neblig oder hochnebelartig bedeckt, jedoch meist trocken. Bei Hochnebel im Norden liegt die Tiefsttemperatur bei 0 und -3 Grad, im übrigen Deutschland sonst zwischen -4 und -10 Grad, im Süden und in der Mitte gebietsweise noch etwas darunter.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *