Börse Frankfurt: DAX legt moderat zu

Am heutigen Dienstags (09.03.2010) hat es an der Frankfurter Aktienbörse moderate Kursgewinne gegeben.

Nach einem positiven Start hatte sich der DAX zunächst im Minus bewegt und am Ende die „Badewannenkurve“ doch noch leicht im Plus vollendet. So wurde der DAX zum Ende des elektronischen Xetra-Handels mit 5.885,89 Punkten bewertet. Das entspricht einem Plus von 0,17 Prozent gegenüber den gestrigen Handelstag.

Die Papiere der Deutschen Post, RWE und MAN konnten heute besonders kräftig zulegen. Volkswagen, Münchener Rück und Daimler stellten dagegen die schwächsten Werte.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *