Single Charts: Stromae übernimmt mit „Alors On Danse“ Platz 1

Sechs Wochen hat es gedauert, bis die US-amerikanische Popsängerin Kesha mit ihrem Song „TiK ToK“ den ersten Platz der deutschen Single-Charts frei machte. Nun musste die 22-Jährige in dieser Woche den Platz für den Soundtüftler Stromae räumen. Der Belgier übernahm mit dem Song „Alors On Danse“ den Platz an der Sonne der deutschen Single-Charts, dies gab das Marktforschungsinstitut „Media Control“ am Dienstag (09.03.10) in Baden-Baden bekannt.

Den 2. Platz hat in dieser Woche die Deutsche Band „Unheilig“ mit dem Song „Geboren um zu leben“ inne. Sie machten einen Sprung von Platz fünf auf den Silberrang. Auf dem 3. Platz liegt Keri Hilson. Sie fiel mit dem Song „I Like“ von der Zwei auf die Drei.

Auf Platz vier liegt die ehemalige Nummer eins, Kesha mit ihrem Song „TiK ToK“ und die Top 5 komplettiert Cheryl Cole mit „Fight For This Love“. Die „Girls Aloud“-Sängerin ist damit höchste Neueinsteigerin in dieser Woche.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *