Wetter-Aussichten für den 10.03.2010

Der Deutsche Wetterdienst teilte mit, dass in weiten Teilen Deutschlands nach Auflösung von Nebel und Hochnebel die Sonne scheint. Zeitweise fällt südlich der Donau etwas Schnee.

Tagsüber hält sich in den Mittelgebirgen und gebietsweise auch im Süden leichter Dauerfrost, ansonsten liegt die Höchsttemperatur zwischen 0 und 6 Grad mit den höheren Werten am Niederrhein. Im Norden weht schwacher, im Süden mäßiger bis frischer nordöstlicher Wind mit starken bis stürmischen Böen.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *