Wetter: Die Wetter-Aussichten für den 11.03.2010

Bewölkt bei Höchstwerten von 1 bis 6 Grad.

Am heutigen Donnerstag ist es südlich von Main und Mosel überwiegend dicht bewölkt und in den meisten Teilen Bayerns und Baden-Württembergs muss zeitweise mit leichten Schneefällen gerechnet werden. In der Mitte und im Osten Deutschlands ist es vielerorts heiter bis wolkig. In den nördlichen Regionen herrscht größtenteils hochnebelartige Bewölkung, die etwas Nieselregen oder Schneegriesel bringt.

Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, liegen die Tageshöchsttemperaturen zwischen 1 und 6 Grad, südlich der Donau um oder etwas unter dem Gefrierpunkt. Dabei weht der Wind schwach bis mäßig, im Norden um Nordwest, sonst aus nördlicher bis nordöstlicher Richtung.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *