Wetter-Aussichten für den 14.03.2010

Am heutigen Sonntag ist es überwiegend stark bewölkt und es fällt teilweise schauerartiger Regen. Der Deutsche Wetterdienst teilte mit, dass der Regen im Nordosten und nach Süden hin auch in Schneeregen oder Schnee übergehen kann. Oberhalb von etwa 400 bis 600 Metern im Bergland schneit es.

Die Neuschneemengen in den höheren Lagen liegen meist zwischen 1 und 5 Zentimeter, in Staulagen örtlich darüber. Im Nordosten und im Alpenvorland liegen die Höchsttemperaturen bei 3 Grad und im Westen bei 8 Grad. Um 0 Grad in den östlichen Mittelgebirgen. Dazu weht mäßiger, in freien Lagen frischer, in Böen starker, im Norden und Osten auch stürmischer Wind aus West bis Nordwest.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *