Album Charts: Gorillaz landen mit „Plastic Beach“ auf Platz 3

Wie das Marktforschungsinstitut “Media Control” am Dienstag (16.03.10) in Baden-Baden mitteilte, sicherte sich Gorillaz mit dem insgesamt dritten Studioalbum, „Plastic Beach“, als höchster Neueinsteiger den dritten Platz in den Album Charts.

Rang eins und zwei belegen weiterhin Unheilig mit „Große Freiheit“ (Platz 1) und Peter Maffay mit „Tattoos“ (Platz 2).

In den Sigle Charts sicherte sich Rihanna mit „Rude Boy“ als höchster Neueinsteiger den vierten Rang. Weiter auf Platz eins thront Stromae mit „Alors On Danse“, vor Kesha mit „Tik Tok“ auf Platz zwei und Unheilig mit „Geboren Um Zu Leben“ auf Rang drei.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *