Europa League: Wolfsburg gegen Rubin vor größten internationalen Erfolg

Am heutigen Donnerstagabend (18.03.2010) trifft im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League der amtierende Deutsche Meister VfL Wolfsburg auf den derzeitigen russischen Meister Rubin Kasan. Der Anstoß erfolgt um 21.05 Uhr und zu sehen ist die Partie live in Sat.1.

Das Hinspiel in Russland endete 1:1-Unentschieden. Obwohl den Wölfen eine Nullnummer reichen würde, versprach Abwehrspieler Marcel Schäfer: Wir werden voll auf Sieg spielen.“

Sollten die Wölfe in das Viertelfinale einziehen, wäre es der größte internationale Erfolg in der Vereinsgeschichte. Doch der Meister aus Russland ist ein harter Brocken: Im Herbst vergangenen Jahres siegten die Russen beim FC Barcelona mit 2:1.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Wolfsburg:
Hitz – Pekarik, Madlung, Riether, Schäfer – Josue – Hasebe, Gentner – Misimovic – Dzeko, Martins

Kasan:
Ryschikow – Salukwadse, Figueras, Cesar Navas, Ansaldi – Gökdeniz, Sibaya, Noboa, Kabze – Kasajew, Bucharow

Schiedsrichter: Jonas Erikkson

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *