Börse Frankfurt: DAX beendet Freitagshandel im Minus

Zum Wochenausklang hat es am heutigen Freitag (19.03.2010) an der Frankfurter Wertpapierbörse Kursverluste gegeben.

Das Börsenbarometer DAX lag zum Ende des Xetra-Handels bei einem Wert von insgesamt 5.982,43 Punkten. Das entspricht einem Verlust von 0,50 Prozent gegenüber dem gestrigen Handelstag. Damit konnte der deutsche Leitindex die am Mittwoch überschrittene wichtige 6.000-Punkte-Marke nicht halten.

Die Papiere von Linde, sowie Anteilsscheine von der Deutschen Lufthansa und Adidas standen heute an der Spitze der Kursliste. Dagegen mussten die Aktien von ThyssenKrupp, Bayer und Metro die stärksten Verluste hinnehmen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *