Herne: Zweijähriger stürzt aus 5. Stock und überlebt

Heute Morgen ist in Herne ein zweijähriger Junge aus dem fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gestürzt und hat den Fall überlebt.

Wie die Polizei mitteilte, sei der Junge unbemerkt auf einen Tisch in der elterlichen Küche geklettert und habe dann das Küchenfenster geöffnet. Als er das Gleichgewicht verlor, stürzte er 15 Meter in die Tiefe. Auf einer schmalen Rasenstelle, deren Boden aufgeweicht war, endete der Sturz des Zweijährigen. Durch die Schreie des Kindes aufmerksam geworden, liefen die Eltern auf die Strasse. Mit schweren Verletzungen wurde der Junge in die Klinik gebracht, jedoch bestünde keine Lebensgefahr.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *