DFB-Pokal: Augsburg will gegen Bremen Sensation schaffen

Heute Abend will der Zweitligist FC Augsburg im ersten DFB-Pokal-Halbfinale gegen Titelverteidiger Werder Bremen eine Sensation schaffen. Augsburg ist in seinem ersten Halbfinale klarer Außenseiter, während die Hanseaten bereits zum 20. Mal in einem Halbfinale stehen. Neben dem Finale am 15. Mai in Berlin winkt dem Sieger der Partie auch die Teilnahme an der Europa League in der nächsten Saison.

Werder-Sportdirektor Klaus Allofs sagt vor der Partie: „Auch deshalb hat die Partie für uns absolut Final-Charakter.“ Augsburg-Trainer Jos Luhukay zeigte sich im Vorfeld des Spiels realistisch: „Das Pokal-Finale ist unser Traum. Aber für die Zukunft und die Entwicklung des Vereins wäre der Aufstieg noch wichtiger.“ In der Partie kann Werde-Coach Thomas Schaaf wohl wieder auf die zuletzt angeschlagenen Tim Borowski und Aaron Hunt zurückgreifen. Anpfiff im Weserstadion ist heute 20:30 Uhr und live zu sehen im ZDF.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *