Gießen: 23-Jährige in Wohnung erstochen aufgefunden

Gestern wurde in Gießen eine 23-jährige Frau in ihrer Wohnung tot aufgefunden. Nach Mitteilung der Polizei wies die Leiche mindestens zwei Messerstiche im Halsbereich auf.

Der 26-jährige Freund der Toten hatte zuvor die Polizei alamiert. Das Opfer lebte gemeinsam mit ihrem 19-jährigen Bruder in der Wohnung. Derzeit gehen Polizei und Staatsanwaltschaft von einem Tötungsdelikt aus. Die Ermittlungen der Polizei und die Suche nach dem 19-Jährigen dauern derzeit noch an.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *