Formel 1 Qualifying in Australien: Erneut Pole für Vettel

Zweites Qualifying in der neuen Formel 1-Saison, zweite Pole Position für den Deutschen Red Bull-Piloten Sebastian Vettel.

Beim Qualifying zum großen Preis von Australien holte sich der 22-jährige Vizeweltmeister mit einer Zeit von 1:23.919 Minuten in Melbourne Startplatz eins. Dicht dahinter liegt sein Teamkollege Mark Webber (1:24.035) mit einem Rückstand von 0:00.116 Minuten. Die Top drei komplettiert Ferrari-Pilot Fernando Alonso (1:24.111), Rückstand hier auf die Pole 0:00.192 Minuten.

Rekordweltmeister Michael Schumacher (1:24.927) kam wie schon beim Comeback-Rennen in Bahrain auf dem 7. Platz. Sein Rückstand auf Vettel beträgt schon satte 0:01.008 Minuten.Sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg (1:24.884) landete auf den 6. Platz.

Adrian Sutil aus Gräfelfing kam mit seinem Force-India-Mercedes auf den 10. Platz (1:25,748), Nico Hülkenberg aus Emmerich landete im Williams-Cosworth auf Platz 15 (1:55,857) und der Virgin-Cosworth-Pilot Timo Glock aus Wersau kam auf den 21. Platz (1:29,592).

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *