Börse Frankfurt: DAX startet freundlich in die neue Woche

Zum Wochenstart hat es an der Frankfurter Aktienbörse am heutigen Montag (29.03.2010) wieder überwiegend Kursgewinne gegeben.

So wurde der DAX zum Ende des elektronischen Xetra-Handels mit 6.156,85 Punkten bewertet. Das entspricht einem Plus von 0,6 Prozent gegenüber dem vergangenen Handelstag, also dem Freitag. Am Vormittag wurde mit 6.172,85 Punkten ein neues 18-Monats-Hoch erreicht.

Zum wiederholten Male setzte sich Infineon an die Spitze der Kursliste, gefolgt von Thyssenkrupp und Siemens. MAN, Commerzbank und K+oS mussten dagegen die stärksten Kursverluste hinnehmen. Bei einem unterdurchschnittlichen Handelsvolumen sprachen Händler von einem ereignislosen Geschäft.

One Comment

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *