Wetter: Die Wetter-Aussichten für den 01.04.2010

Unbeständig bei Höchstwerten bis 13 Grad.

Am heutigen Donnerstag ist es zumeist unbeständig mit Regen-, teils auch Graupelschauern, die im Nordwesten am häufigsten und kräftigsten auftreten. Dabei kann es, nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes, im Bergland oberhalb 400 bis 600 Meter zu Schneeregen und Schnee kommen. In Lagen oberhalb von 800 Metern kann es durchaus 10 bis 20 Zentimeter Neuschnee geben.

Die Tageshöchsttemperaturen liegen meist zwischen 7 und 11 Grad, in der Lausitz und Südbrandenburg teils bei 13 Grad, im Alpenvorland und den Alpentälern nur zwischen 3 und 6 Grad. Im Süden des Landes weht ein schwacher, sonst mäßiger Wind.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *