Europa League: HSV vs. Standard Lüttich

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV will sich im heutigen Viertelfinal-Hinspiel in der Europa-League gegen Standard Lüttich aus Belgien aus der sportlichen Krise schießen.

Nach einem schwachen Rückrundenstart sind die Norddeutschen zuletzt sogar aus den internationalen Plätzen gerutscht, zudem geriet Chefcoach Bruno Labbadia immer mehr in die Kritik. So sagte unter anderem Mannschaftskapitän David Jarolim zur Bedeutung des Spiels, dass man gegen Lüttich ein „Existenzspiel“ hat und unbedingt gewinnen müsse.

Dabei ist das große Ziel des HSV natürlich das Erreichen des Finales, welches am 12. Mai in der heimischen HSH Nordbank-Arena stattfindet.

Um 21.05 Uhr wird das Viertelfinal-Hinspiel angepfiffen, das Rückspiel findet am 8. April statt. Weiterhin treffen am heutigen Donnerstagabend in der Europa League der VfL Wolfsburg und der FC Fulham aufeinander.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *