Benzinpreis: Deutschland beim Tanken fast teuerstes EU-Land

Wie aus dem Treibstoffpreismonitor des österreichischen Wirtschaftsministerium hervorgeht, ist Deutschland im Hinblick auf die Kraftstoffpreise momentan das dritt- beziehungsweise das zweitteuerste Land in der Europäischen Union (EU).

Demnach kostete am vergangenen Montag (29.03.2010) ein Liter Super-Benzin in Deutschland durchschnittlich 1,450 Euro je Liter. Mit im Schnitt 1,466 beziehungsweise 1,507 Euro war es damit nur in den Nachbarländern Dänemark und den Niederlanden teurer.

Für einen Liter Dieselkraftstoff mussten die Auto-Fahrer in Deutschland am Montag durchschnittlich 1,226 Euro berappen. Teurer war in der gesamten EU nur Großbritannien mit einem Preis von im Schnitt 1,314 Euro je Liter Dieselkraftstoff.

Der EU-Durchschnittspreis pro Liter Super-Benzin am vergangenen Montag lag bei 1,339 Euro und der Durchschnittspreis für einen Liter Dieselkraftstoff lag bei 1,152 Euro.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *