Europa League: Wolfsburg mit 2:1-Pleite in Fulham

Der amtierende Deutsche Meister VfL Wolfsburg hat im Viertelfinal-Hinspiel der UEFA Europa League beim FC Fulham eine 2:1-Pleite kassiert.

Vor 22.307 Zuschauern im Stadion Craven Cottage brachte Bobby Zamora in der 59. Minute und Damien Duff (63.) innerhalb von nur vier Minuten mit 2:0 in Führung.

Wolfsburgs-Defensivakteur Alexander Madlungs erzielte in der 89. Spielminute den Anschlusstreffer, der die Wölfe für das Rückspiel am kommenden Donnerstag (08.04.2010) hoffen lässt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *