Wetter-Aussichten für den 10.04.2010

Der Deutsche Wetterdienst teilte mit, dass es heute im Westen wechselnd wolkig ist mit sonnigen Abschnitten. Im Osten können die dichteren Wolken etwas Regen bringen.

In der Regel liegen die Höchstwerte zwischen 9 Grad in Vorpommern und 15 Grad am Oberrhein, an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind und im höheren Bergland werden 8 Grad erreicht. Der Wind weht schwach, an der See und auf den Bergen auch mäßig aus nördlichen Richtungen.

In der Nacht zum Sonntag ist es vielfach gering bewölkt oder klar und trocken, nach Osten hin dagegen stärker bewölkt mit örtlichem Regen, in den höheren Lagen von Erzgebirge und Bayerischem Wald auch Schnee. Die Luft kühlt auf +4 bis -2 Grad ab.

Sandra

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *