Single-Charts: Lena Meyer-Landrut weiter auf eins

Wie das Marktforschungsinstitut “Media Control” am heutigen Dienstag (13.04.2010) in Baden-Baden mitteilte, thront „Unser Star für Oslo“-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut mit ihrem Song „Satellite“ weiter auf Platz eins der Single-Charts.

Dahinter findet sich Stromae mit „Alors On Danse“. Neun eingeflogen und gleich auf Rang drei der Charts landet Lady Gagas und Beyoncés neue Duett-Single „Telephone“.

In den Album-Charts verlor Amy Macdonald ihre Spitzenposition und muss sich mit dem dritten Platz zufriedengeben. Den Platz an der Sonne nahm Unheilig mit dem Album „Große Freiheit“ ein. Neu auf Platz zwei stieg die Metal-Oper „The Wicked Symphony/Angel of Babylon“ von Tobias Sammets Solo-Projekt Avantasia ein.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *