Afghanistan: Vier tote deutsche Soldaten bei erneutem Angriff

Am heutigen Donnerstag (15.04.2010) sind in Nordafghanistan bei einem erneuten Angriff auf die deutsche Bundeswehr vier deutsche Soldaten getötet worden. Fünf weitere Soldaten wurden zum Teil schwer verletzt, dies berichtete das Verteidigungsministerium an den deutschen Bundestag.

Wie es hieß, kam es gegen 12.00 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit nahe der Stadt Baghlan zu einem Beschuss eines gepanzerten Fahrzeugs des Typs „Eagle IV“ (Foto). Nach derzeitigen Stand gehe die Bundeswehr von einem Raketenangriff aus.

Erst an Karfreitag, also vor rund zwei Wochen kamen bei einem Gefecht mit den Taliban drei Bundeswehrsoldaten ums Leben, acht weitere deutsche Soldaten wurden dabei teilweise schwer verletzt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *