Formel 1 – Qualifying in Shanghai: Vettel holt Pole

Beim Großen Preis von China holte sich zum dritten Mal in dieser Saison der deutsche Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel die Pole Position.

Der 22-jährige Vizeweltmeister verwies mit einer Zeit von 1:34,558 Minuten seinen Teamkollegen Mark Webber (1:34,806) auf Platz zwei. Dritter wurde Ferrari-Pilot Fernando Alonso (1:34,913).

Der deutsche Mercedes-Pilot Nico Rosberg kam auf den vierten Platz (1:34,923). Sein Teamkollege und Rekordweltmeister Michael Schumacher kam mit einer Zeit von 1:35,646 Minuten nur auf Platz neun.

Adrian Sutil kam im Force-India-Mercedes auf Rang zehn (1:35,963), Nico Hülkenberg im Williams-Cosworth fuhr auf den 16. Platz (1:36,647) und Timo Glock landete in seinem Virgin-Cosworth auf den 19. Startplatz (1:39,278).

Das vierte Rennen der laufenden Formel 1-Saison startet am morgigen Sonntag (18.04.2010) um 9.00 Uhr deutscher Zeit startet auf dem Shanghai International Circuit.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *