Superstar 2010 – „Don’t Believe“ DSDS-Sieger-Song

Der Sieger-Song bei Deutschlands beliebtester Casting-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ heißt „Don’t Believe“. Diesen Song werden die beiden Finalisten, Mehrzad Marashi aus Hamburg und Menowin Fröhlich aus Ingolstadt, im Finale am heutigen Samstag (17.04.2010) in ihrer eigenen Version singen. Zudem müssen sie jeweils noch zwei weitere Songs singen.

Demnach werden die beiden DSDS-Finalisten noch einen sogenannten „Herzenssong“ und das „Staffelhighlight“, also einen Song, den sie in der laufenden Staffel am besten gesungen haben, performen. Zu sehen ist das DSDS-Finale 2010 natürlich wieder beim Kölner Sender RTL. Ab 20.15 Uhr geht es live zur Sache.

Der Herzenssong: Mehrzad Marashi „Endless Love“ von Lionel Richie und Menowin Fröhlich „That’s What Friends Are For“ von Dionne Warwick & Friends.

Das Staffelhighlight: Mehrzad Marashi „Fresh“ von Kool & The Gang und Menowin Fröhlich „Billie Jean“ von Michael Jackson.

Übrigens wird das DSDS-Finale ohne Jurorin Nina Eichinger stattfinden. Die 28-Jährige sitzt aufgrund der Aschewolke in Los Angeles fest. Für sie wird Sylvie van der Vaart einspringen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *