Formel 1 – Großer Preis von China: Button gewinnt

Jenson Button hat den Großen Preis von China gewonnen. Der Brite feiert damit den zweiten Sieg in dieser Formel 1-Saison.

Der britische McLaren-Pilot verwies sein Teamkollege Lewis Hamilton auf den 2. Platz. Der Deutsche Mercedes-Fahrer Nico Rosberg kam am Ende auf den 3. Platz.

Vizeweltmeister Sebastian Vettel kam in einem schwierigen und von Regen geprägten Rennen nur auf Platz sechs. Comeback-Fahrer und Rekordweltmeister Michael Schumacher ergatterte mit dem 10. Rang noch knapp einen WM-Punkt.

Adrian Sutil beendete das Rennen als Elfter und Nico Hülkenberg kam auf dem 15. PLatz. Timo Glock schied aus.

Am 9. Mai startet mit dem großen Preis von Spanien das fünfte Formel 1-Rennen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *