Flugsicherung lockert Flugverbot über Deutschland

Vor wenigen Augenblicken hat die deutsche Flugsicherung die Komplettsperre des deutschen Luftraumes aufgehoben.

Weiterhin stehe aber die Sicherheit von Passagieren und Flugpersonal an „oberster Stelle„, teilte Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) am heutigen Montagabend (19.04.2010) mit. Zugleich will man aber für so viel Flexibilität wie möglich sorgen. Weiter teilte Ramsauer mit, dass Flugunternehmen Anträge auf den Rücktransport von „im Ausland gestrandeten Passagieren“ stellen können. Somit sei ein kontrollierter, eingeschränkter Flugbetrieb möglich.

So hat unter anderem die Lufthansa die Rückführung von insgesamt 50 Fliegern mit 15.000 Passagieren beantragt. Diese Maschinen sollen am morgigen Dienstag unter strengen Bedingungen des Sichtflugs in Frankfurt, Hamburg, Berlin und München landen.

Weiterhin habe das grundsätzliche Flugverbot in Folge des Vulkanausbruchs in Island bis morgen 20.00 Uhr bestand.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *