Single-Charts: DSDS-Sieger Mehrzad Marashi trotz Kampagnen auf Platz 1

Wie das Marktforschungsinstitut „media control“ am heutigen Dienstag (27.04.2010) in Baden-Baden mitteilte, ist „Deutschland sucht den Superstar“-Gewinner Mehrzad Marashi trotz der zahlreichen Kampagnen auf StudiVZ, Facebook und Co. auf Platz eins der deutschen Single-Charts.

So einen spannenden Dreikampf hat es noch nie gegeben. Am Ende siegte Mehrzad Marashi dann aber doch mit deutlichem Vorsprung„, erklärte „media control“ Geschäftsführerin Ulrike Altig.

Der Superstar 2010 verdrängte Lena Meyer-Landrut mit „Satellite“ auf den zweiten Platz. Die Hannoveranerin hatte zuvor fünf Wochen Platz eins inne.

Die Songs, die gegen den DSDS-Sieger ins Rennen geschickt wurde, landeten am Ende dann doch abgeschlagen auf dem 7. Platz – Blümchen mit „Boomerang“ – und auf Rang 15 – Led Zeppelin mit „Stairway To Heaven“.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *